es wird gesucht
Artikel-Nr.: 9783843411806
 

Baierl, Désirée: Anam Ar Ais

CHF 16.05
18.90

Anam Ar Ais bedeutet 'die Seele ganz zurück' ... ... zurück zu Unabhängigkeit und Freiheit, zurück zu uns selbst. Wer eine Trennung hinter sich hat, in einer unglücklichen Beziehung feststeckt oder eine geliebte Person verloren hat, kennt das Gefühl, nicht loszukommen und weiterhin schmerzlich gebunden zu sein. Solche alten Bindungen überschatten einen neuen Lebensweg, eine neue Liebe - und ehemals nährende Seelenverbindungen werden zu Beziehungsfesseln. Mit der keltischen Schamanenheilkunst Anam Ar Ais können diese alten Verbindungen endlich vollständig gelöst werden. Die erfolgreiche schamanische Heilerin Désirée Baierl zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie Beziehungsfesseln entstehen und wie wir uns von ihnen befreien. So können wir Verlustschmerz lindern, auflösen und wieder vollkommen frei für die Liebe und das eigene Leben werden.

Verlag: Schirner
Seiten: 232 S.
Erscheinungsjahr: 2015
Ausführung: Kartonierter Einband (Kt)

 

Weitere Artikel dieser Kategorie

 


Folgen Sie uns
Unsere Adresse
  • Buchhandlung Weyermann
  • Herrengasse 30
  • 3011 Bern
  • info@vitabuch.ch

Tel.: 031 311 59 59