Suchen

Akasha Project: Solar System (CD)

Artikelnummer: si31273
Fr. 27.90
decrease increase

Hörproben

Die CD Solar System" beinhaltet sieben, nach harmonikalen Prinzipien gestimmte, elektronische Ambient-Tracks, die als therapeutisch wirksame Musik die Tiefenentspannung unterstützen und fördern.

Zwei Jahre nach 'The Quantum Music of Hydrogen' erscheint mit "Solar System" ein neues Masterpiece des Klangforschers Barnim Schultze (Akasha Project). Mittels Hans Coustos System der kosmischen Oktave werden die Umkreisungen der jeweiligen Planetenumläufe um die Sonne akustisch dargestellt. Die tonalen Frequenzen dieser Musik sind auf rein mathematisch-physikalischer Weise berechnet. Diese, durch die Arbeit von Joachim-Ernst Berendt, auch als 'Urtöne' bekannten Grundtöne basieren auf einer gesicherten naturwissenschaftlichen Grundlage. Sie sind akustische Hochpotenzen realer Wirklichkeitsfrequenzen. Alle Tonintervalle sind diatonisch rein gestimmt und entsprechen der natürlichen Obertonreihe. Sämtliche Sequenzen und Melodien entspringen dem natürlichen Spiel der Teiltöne über dem Grundton. Die Auswahl der Grundtöne und ihre Reihenfolge ergeben ein wirkungsvolles akustisches Ganzes und stellen die Essenz vieler Konzerte des Akasha Project dar.

"Solar System" ist eine Sphärenmusik, welche die archetypischen Schwingungen der Planeten hörbar macht. Eine Naturanhörung welche die Sinne einlädt die uns umgebende, erstaunliche, kosmische Wirklichkeit wahrzunehmen. Eine mächtige Klangreise durch das Sonnensystem."
Veröffentlicht: Feb 1 2012
Tracks (Gesamtspielzeit: 01:16:40)
  1. Earth (136,10 Hz) 8:15
  2. Moon (210,42 Hz) 10:45
  3. Mercury (141,27 Hz) 12:01
  4. Venus (221,23 Hz) 12:04
  5. Jupiter (183,58 Hz) 11:06
  6. Saturn (147,85 Hz) 15:41
  7. Pluto (140,25 Hz) 6:48
Die CD Solar System" beinhaltet sieben, nach harmonikalen Prinzipien gestimmte, elektronische Ambient-Tracks, die als therapeutisch wirksame Musik die Tiefenentspannung unterstützen und fördern.

Zwei Jahre nach 'The Quantum Music of Hydrogen' erscheint mit "Solar System" ein neues Masterpiece des Klangforschers Barnim Schultze (Akasha Project). Mittels Hans Coustos System der kosmischen Oktave werden die Umkreisungen der jeweiligen Planetenumläufe um die Sonne akustisch dargestellt. Die tonalen Frequenzen dieser Musik sind auf rein mathematisch-physikalischer Weise berechnet. Diese, durch die Arbeit von Joachim-Ernst Berendt, auch als 'Urtöne' bekannten Grundtöne basieren auf einer gesicherten naturwissenschaftlichen Grundlage. Sie sind akustische Hochpotenzen realer Wirklichkeitsfrequenzen. Alle Tonintervalle sind diatonisch rein gestimmt und entsprechen der natürlichen Obertonreihe. Sämtliche Sequenzen und Melodien entspringen dem natürlichen Spiel der Teiltöne über dem Grundton. Die Auswahl der Grundtöne und ihre Reihenfolge ergeben ein wirkungsvolles akustisches Ganzes und stellen die Essenz vieler Konzerte des Akasha Project dar.

"Solar System" ist eine Sphärenmusik, welche die archetypischen Schwingungen der Planeten hörbar macht. Eine Naturanhörung welche die Sinne einlädt die uns umgebende, erstaunliche, kosmische Wirklichkeit wahrzunehmen. Eine mächtige Klangreise durch das Sonnensystem."
Veröffentlicht: Feb 1 2012
Tracks (Gesamtspielzeit: 01:16:40)
  1. Earth (136,10 Hz) 8:15
  2. Moon (210,42 Hz) 10:45
  3. Mercury (141,27 Hz) 12:01
  4. Venus (221,23 Hz) 12:04
  5. Jupiter (183,58 Hz) 11:06
  6. Saturn (147,85 Hz) 15:41
  7. Pluto (140,25 Hz) 6:48
Filters
Sort
display