Suchen

Finke: Träume, Märchen, Imaginationen (2013)

Artikelnummer: 9783497023714
Lieferbarkeit: Nicht (mehr) im Sortiment/Besorgung möglich
Fr. 42.00
decrease increase

Details

Verlag Reinhardt (Ernst)
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2013
Seitenangabe 230 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H23.0 cm x B15.1 cm x D1.8 cm 394 g
Reihe Personzentrierte Beratung & Therapie
Reihenbandnummer 11
Autor Finke, Jobst
Schlagwort Forschung / träume / FALLBEISPIELE / Traumata / Therapie / Imagination / Hirnforschung / Personzentrierter Ansatz / Beratung / Psychologie / Gefühle / Psychologie: Emotionen / Kognitive Psychologie / Psychotherapie, allgemein / Umgang mit persönlichen und gesundheitlichen Problemen / Traum und Traumdeutung

Innere Bilder sind vieldeutig, sie können Erlebnisinhalte symbolhaft verdichten und starke Gefühle hervorrufen. Das machen sich personzentrierte Therapie und Beratung zunutze: Der Therapeut zeichnet Selbstdeutungen des Klienten empathisch nach und gibt ihm Impulse, seine "innere Welt" besser zu verstehen und Kraftquellen zu entdecken. Kenntnisreich bettet der Autor das Wissen über innere Bilder aus Traum- und Hirnforschung, Tiefenpsychologie, Märchenforschung u.a. in die Theorie des Personzentrierten Ansatzes ein. An zahlreichen Fallbeispielen werden praxisnah Methoden der personzentrierten Arbeit mit Bildern in Träumen, Märchen und Imaginationen vorgestellt. Ein Muss für alle, die das schöpferische Potenzial innerer Bilder therapeutisch nutzen wollen!

Innere Bilder sind vieldeutig, sie können Erlebnisinhalte symbolhaft verdichten und starke Gefühle hervorrufen. Das machen sich personzentrierte Therapie und Beratung zunutze: Der Therapeut zeichnet Selbstdeutungen des Klienten empathisch nach und gibt ihm Impulse, seine "innere Welt" besser zu verstehen und Kraftquellen zu entdecken. Kenntnisreich bettet der Autor das Wissen über innere Bilder aus Traum- und Hirnforschung, Tiefenpsychologie, Märchenforschung u.a. in die Theorie des Personzentrierten Ansatzes ein. An zahlreichen Fallbeispielen werden praxisnah Methoden der personzentrierten Arbeit mit Bildern in Träumen, Märchen und Imaginationen vorgestellt. Ein Muss für alle, die das schöpferische Potenzial innerer Bilder therapeutisch nutzen wollen!

Filters
Sort
display