Suchen

Kanitz, Thomas: Güsse, Bäder & Wickel

Die Heilkraft des Wassers
Artikelnummer: 9783990254356
Lieferbarkeit: Noch nicht erschienen, Juli 2021
Fr. 28.90
decrease increase

Details

Verlag Freya
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 200 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.0 cm x B17.0 cm
Auflage erste Auflage
Autor Kanitz, Thomas
Schlagwort Kneipp / BALNEOTHERAPIE / Gesundheit / Bad Kreuzen / Hydrotherapie / Heilkraft / TEM / Selbsthilfe / Wickel / Wasseranwendung / Guss / Guss
Omas kühler Wadenwickel gegen Fieber und das ansteigende Fussbad beim Anflug einer Erkältung, das sind nur zwei altbewährte Wasseranwendungen und Hausmittel. Manch einer mag munkeln, dass etwa Pfarrer Kneipps Güsse und Wickel zum "alten Eisen" gehören. Aktuelle Studien widerlegen das und bestätigen vielmehr die vielfältige Wirksamkeit traditioneller Hydrotherapie. Wir zeigen in diesem Buch, wie jeder selbst und daheim, akuten und chronischen Beschwerden mit Güssen, Bädern und Wickeln zu Leibe rücken kann. Seit 1846 kommen Wasseranwendungen zur Prävention wie Genesung in Österreich gezielt zur Anwendung. Wir vermitteln Ihnen mit vielen praktischen Beispielen wie Wasser durch Temperatur, hydrostatischen Druck, Auftrieb, Reibungswiderstand, zusätzlichen mechanischen Reizverstärkern oder Kräuterzusätzen, auf den Organismus wirkt. "Wasser marsch" - Ob zur Immunstärkung und gegen Stress oder als Therapie bei Venenleiden, chronischen Herz- und Gefässerkrankungen, Rheuma, Schlafstörungen, Frauenleiden bis hin zur Rehabilitation wird das Nass auf vielerlei Art und Weise eingesetzt.
Omas kühler Wadenwickel gegen Fieber und das ansteigende Fussbad beim Anflug einer Erkältung, das sind nur zwei altbewährte Wasseranwendungen und Hausmittel. Manch einer mag munkeln, dass etwa Pfarrer Kneipps Güsse und Wickel zum "alten Eisen" gehören. Aktuelle Studien widerlegen das und bestätigen vielmehr die vielfältige Wirksamkeit traditioneller Hydrotherapie. Wir zeigen in diesem Buch, wie jeder selbst und daheim, akuten und chronischen Beschwerden mit Güssen, Bädern und Wickeln zu Leibe rücken kann. Seit 1846 kommen Wasseranwendungen zur Prävention wie Genesung in Österreich gezielt zur Anwendung. Wir vermitteln Ihnen mit vielen praktischen Beispielen wie Wasser durch Temperatur, hydrostatischen Druck, Auftrieb, Reibungswiderstand, zusätzlichen mechanischen Reizverstärkern oder Kräuterzusätzen, auf den Organismus wirkt. "Wasser marsch" - Ob zur Immunstärkung und gegen Stress oder als Therapie bei Venenleiden, chronischen Herz- und Gefässerkrankungen, Rheuma, Schlafstörungen, Frauenleiden bis hin zur Rehabilitation wird das Nass auf vielerlei Art und Weise eingesetzt.
Filters
Sort
display