Suchen

Kegel, Bernhard: Gras

Roman
Artikelnummer: 978-3-03820-138-0
Lieferbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden
CHF 34.00
decrease increase

Details

Verlag Dörlemann
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 384 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.5 cm x B12.4 cm x D2.8 cm 466 g
Auflage 1. Auflage
Autor Kegel, Bernhard

Die Katastrophe beginnt auf dem Bundesplatz in Berlin-Wilmersdorf. Die angehende Biologin Natalie entdeckt auf ihrem Weg zur U-Bahn zwischen den Pflastersteinritzen zarte Halme in einem hellen, intensiven Grün.

Das Gras vermehrt sich rasant, bald drückt es den Asphalt der Straßen, die Steine auf den Gehwegen hoch, erobert angrenzende Stadtteile, zerstört Fahrbahnen, Bürgersteige und Hausfundamente. Das Schlimmste: Gegen bekannte Herbizide erweist sich das Gras als resistent. Für Natalie, die Behörden und die Wissenschaft beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Unfall oder Verbrechen, Manipulation oder Mutation? Bernhard Kegel erzählt in diesem Berlin-Roman eine Geschichte von Katastrophe und Hoffnung.


Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Schmid, Wilhelm: Den Tod überleben

Vom Umgang mit dem Unfassbaren | Ein gehaltvolles und tröstliches Buch | Mit zahlreichen Anregungen für das eigene Leben
CHF 17.50

Bohannon, Cat: Eve

How the Female Body Drove 200 Million Years of Human Evolution
CHF 19.50

Heinen, Chrizzi: Tropicalia Passagen

Roman
CHF 31.45

Wittstock, Uwe: Marseille 1940

Die große Flucht der Literatur
CHF 35.50

Torikai, Akane: Saturn Return 1

CHF 11.90
Filters
Sort
display