Suchen

Morkowska, Marysia: Rohe Lust

Vegane Rezepte
Artikelnummer: 9783037805800
Lieferbarkeit: Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 22.80
Fr. 15.95
decrease increase

Details

Verlag Fona
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 128 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; 50 Food- und Produktefotos von Armin Zogbaum
Masse H24.5 cm x B18.9 cm x D1.7 cm 538 g
Autor Morkowska, Marysia / Zogbaum, Armin
Schlagwort Vegan, Veganismus : Kochbücher, Backbücher

Das Paradies essen Rohkost liegt voll im Trend. Nur wird sie von niemandem mehr so genannt. Stars und Models schwören neuerdings auf die Beautyeffekte der lebendigen Pflanzenkost. Mit Sektierertum haben die neuen Vertreter nämlich nichts am Hut: Heute motivieren mehr die verjüngenden Effekte als idealistische Beweggründe die neuen Rohköstler für die vitalstoffreiche Frischkost. Rohe Pflanzenkost hat viele Vorteile. Sie ist die Quelle für die ganze Palette von Vitalstoffen wie Vitaminen, Enzymen und sekundären Pflanzenstoffen. Sie ist reich an Faserstoffen und sättigt wunderbar mit gesunden, wertvollen Kalorien. Weg von alt Bekanntem, auf zu neuen Zubereitungsarten und hin zu einer neuen Küche für Augen und Gaumen. Das monotone Einerlei der 'Rohkost' ist out. Die Welt der rohen Lust beschränkt sich nicht mehr auf Salatteller. Das macht den Essgenuss bunt, abwechslungsreich - und ein wenig glamourös. Vegane Rohkost war noch nie so attraktiv und gesund. Mit ein Grund sind die "Fettlieferanten", seien dies die guten Öle und die ganze Palette von Nüssen und Samen. Aus dem Inhalt Einführung Von der veganen Rohkost zur 'Haute Cuisine Crue' Das Paradies essen Die Fakten Die häufigsten praktischen Fragen rund um die Rohkost und die spannenden Antworten der Expertin Anleitung zur Sprossenzucht Getränke Green Cooler Mandelmilch Indian Sunrise Kokos-Bananen-Drink ... Brote Müesli Essener Brot Exotic Müesli Nussbrot Birchermüesli ... Suppen Gurkensuppe Peperonisuppe mit Minze Curry-Maissuppe Spicy Tomato-Shot ... Salate Vorspeisen Anis-Ananas-Dressing Kürbis-Birnen-Salat Feigen mit Cashewnussfüllung ... Hauptgang Zucchininudeln an Nusssauce Kohlrabi-Trüffel-Carpaccio Gemüse-Sushi ... Desserts Avocado-Karob-Mousse Veilchenblüten-Granité Apfelkuchen mit Cashew-Vanille-Creme ...

Das Paradies essen Rohkost liegt voll im Trend. Nur wird sie von niemandem mehr so genannt. Stars und Models schwören neuerdings auf die Beautyeffekte der lebendigen Pflanzenkost. Mit Sektierertum haben die neuen Vertreter nämlich nichts am Hut: Heute motivieren mehr die verjüngenden Effekte als idealistische Beweggründe die neuen Rohköstler für die vitalstoffreiche Frischkost. Rohe Pflanzenkost hat viele Vorteile. Sie ist die Quelle für die ganze Palette von Vitalstoffen wie Vitaminen, Enzymen und sekundären Pflanzenstoffen. Sie ist reich an Faserstoffen und sättigt wunderbar mit gesunden, wertvollen Kalorien. Weg von alt Bekanntem, auf zu neuen Zubereitungsarten und hin zu einer neuen Küche für Augen und Gaumen. Das monotone Einerlei der 'Rohkost' ist out. Die Welt der rohen Lust beschränkt sich nicht mehr auf Salatteller. Das macht den Essgenuss bunt, abwechslungsreich - und ein wenig glamourös. Vegane Rohkost war noch nie so attraktiv und gesund. Mit ein Grund sind die "Fettlieferanten", seien dies die guten Öle und die ganze Palette von Nüssen und Samen. Aus dem Inhalt Einführung Von der veganen Rohkost zur 'Haute Cuisine Crue' Das Paradies essen Die Fakten Die häufigsten praktischen Fragen rund um die Rohkost und die spannenden Antworten der Expertin Anleitung zur Sprossenzucht Getränke Green Cooler Mandelmilch Indian Sunrise Kokos-Bananen-Drink ... Brote Müesli Essener Brot Exotic Müesli Nussbrot Birchermüesli ... Suppen Gurkensuppe Peperonisuppe mit Minze Curry-Maissuppe Spicy Tomato-Shot ... Salate Vorspeisen Anis-Ananas-Dressing Kürbis-Birnen-Salat Feigen mit Cashewnussfüllung ... Hauptgang Zucchininudeln an Nusssauce Kohlrabi-Trüffel-Carpaccio Gemüse-Sushi ... Desserts Avocado-Karob-Mousse Veilchenblüten-Granité Apfelkuchen mit Cashew-Vanille-Creme ...

Filters
Sort
display