Suchen

Phurba, 17,5 cm

Artikelnummer: KH-193
Fr. 47.40
decrease increase

Phurba mittel

Der Phurba wird auch Dämonendolch genannt. Ein Phurba ist ein rituelles Instrument, das vorwiegend von nepalesischen Schamanen und tibetischen Buddhisten verwendet wird.
Ein Phurba ist ein sehr kraftvolles Instrument, um negative Energien oder Dämonen in ihre Schranken zu verweisen, sie in die unteren Reiche zu verjagen oder sie festzunageln, damit es für sie kein Entrinnen mehr gibt. Die Dreiheit des Dolches, die zur Spitze zusammenfinden, stellen die drei Gifte Gier, Hass und Verblendung dar. Diese werden durch das stossen des Dolches transformiert.
Ein Phurba sollte vor Gebrauch immer erst gesegnet und auf sich eingestimmt werden. So kann er in seinem Gebrauch gute Dienste leisten. Um negative Energien oder Dämonen in die untere Astralwelt zu verdammen, stösst man den Phurba kraftvoll in die Erde. Werden Räume gereinigt, kann man auch eine Schale mit Reis, Getreide oder Erde benutzen.

Kupfer, L: 17,5 cm

Phurba mittel

Der Phurba wird auch Dämonendolch genannt. Ein Phurba ist ein rituelles Instrument, das vorwiegend von nepalesischen Schamanen und tibetischen Buddhisten verwendet wird.
Ein Phurba ist ein sehr kraftvolles Instrument, um negative Energien oder Dämonen in ihre Schranken zu verweisen, sie in die unteren Reiche zu verjagen oder sie festzunageln, damit es für sie kein Entrinnen mehr gibt. Die Dreiheit des Dolches, die zur Spitze zusammenfinden, stellen die drei Gifte Gier, Hass und Verblendung dar. Diese werden durch das stossen des Dolches transformiert.
Ein Phurba sollte vor Gebrauch immer erst gesegnet und auf sich eingestimmt werden. So kann er in seinem Gebrauch gute Dienste leisten. Um negative Energien oder Dämonen in die untere Astralwelt zu verdammen, stösst man den Phurba kraftvoll in die Erde. Werden Räume gereinigt, kann man auch eine Schale mit Reis, Getreide oder Erde benutzen.

Kupfer, L: 17,5 cm

Filters
Sort
display