Suchen

Soppa, Josefine: Mirmar

Roman
Artikelnummer: 978-3-351-03987-5
Lieferbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden
CHF 30.50
decrease increase

Details

Verlag Aufbau Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 224 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B12.5 cm x D2.4 cm 322 g
Auflage 1. Auflage
Autor Soppa, Josefine

Ein atmosphärisches Debüt über eine ungewöhnliche Mutter-Tochter-Beziehung

Ein Roman für alle Leser:innen von Deniz Ohde und Leif Randt

In »Mirmar« halten sich Mutter und Tochter mit Untervermietungen ihrer Wohnungen, digitalen Aushilfsjobs und einer Massageliege über Wasser. Bis die Mutter eines Tages verschwindet. Die Tochter vermutet sie an einem Stück Strand am Meer, wo sie mit anderen Frauen in Unterkünften von ehemaligen Pauschalreiseanbietern leben soll. Sie macht sich auf die Suche. Auf ihrer Reise erinnert sie sich an die Mutter, ihre Ängste und Sehnsüchte, das prekäre, brüchige Leben, dem sie sich mit großem Mut gestellt hat, und trifft auf eine Bewegung von Frauen, die am Meer in einem Kollektiv zusammenfinden und ein Leben jenseits von Carearbeit, Altersarmut und erfahrener Ungleichheit erproben. Ein atmosphärisches Debüt und das zärtliche Porträt von Mutter und Tochter, dessen Wucht ganz allmählich einsickert.

»Ein faszinierendes und hellsichtiges Debüt. Die berührende, sprachlich eindringliche Mutter-Tochter-Geschichte zeigt Solidarität unter Frauen als möglichen Ausweg aus einer von Kapitalismus und Ausbeutung erschöpften Welt. Großartig!« Verena Güntner

»Soppas Held:innen leben und lieben im Stakkato, zwischen Job, Jobverlust und Altersarmut. Doch so erschöpft sie auch sind, so frisch liest sich dieses Debüt. Die Frauen sind bereit für den Traum von einem Ozean-Kollektiv.« Daniela Dröscher

»Mirmar' erzählt von feministischen Utopien und von der Liebe abseits heteronormativer Zweier-Beziehungen, mit einem scharfen Blick für das Leben und Arbeiten in digitalen wie in analogen Welten, mit Witz und einer großen Zärtlichkeit für die Figuren.«
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Suter, Martin: Melody

CHF 35.00

Bärfuss, Lukas: Die Krume Brot

CHF 30.50

Seethaler, Robert: Das Café ohne Namen

Roman | Der neue Roman des Bestsellerautors von "Ein ganzes Leben"
CHF 32.90

Wahl, Caroline: 22 Bahnen

Roman | Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels 2023
CHF 30.50

Ohde, Deniz: Streulicht

Roman
CHF 16.90
Filters
Sort
display