Suchen

Wolf, Thomas: Endlich Schluss mit Schmerzen

Artikelnummer: 9783850689991
Lieferbarkeit: Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 35.90
decrease increase

Details

Verlag Ennsthaler
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 176 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen zahlreiche Abbildungen
Masse H21.5 cm x B14.2 cm x D2.0 cm 337 g
Autor Wolf, Thomas

Dr. Thomas Wolf behandelt seit fast zwanzig Jahren erfolgreich Schmerzen und sogenannte degenerative Erkrankungen. Seien es Rücken-, Knie- und Hüftschmerzen oder vermeintlich neurologische Symptome wie Kopfschmerzen, Restless Legs und Schwindel. Die von ihm entwickelte Methode des »Nadeltriggern« gilt als Durchbruch in der Schmerzbehandlung. Es geht um ein neues Verständnis von Muskeln und Faszien als die wirkliche Ursache - statt der bisher vorherrschenden Fixierung auf die festen Strukturen - sowie um ein Verfahren, das Schmerzen mehrheitlich dauerhaft und ohne Nebenwirkungen heilen kann. Das »Nadeltriggern« basiert zum einen auf der Erkenntnis, dass bis zu 85 Prozent aller Schmerzsymptome von Verhärtungen (Triggerpunkte) im Bereich der Muskeln und Faszien herrühren, und zum anderen darauf, dass Muskeln die Fähigkeit haben, Symptome in ganz anderen Bereichen zu »triggern«. Ein Praxisbuch, das die Methode ausführlich beschreibt, mit Basiswissen rund um Muskeln, Bandscheiben und Gelenke sowie den Themen Vorsorge und Psychosomatik. Viele Beispielbilder helfen dabei, schmerzauslösende Triggerpunkte bei sich selbst zu finden. Durch Beseitigung der wirklichen Ursache führen Therapien zum Erfolg. Dies könnte eine Revolution in Sachen Schmerztherapie einleiten. Der Autor bildet auch selbst Therapeuten aus.

Dr. Thomas Wolf behandelt seit fast zwanzig Jahren erfolgreich Schmerzen und sogenannte degenerative Erkrankungen. Seien es Rücken-, Knie- und Hüftschmerzen oder vermeintlich neurologische Symptome wie Kopfschmerzen, Restless Legs und Schwindel. Die von ihm entwickelte Methode des »Nadeltriggern« gilt als Durchbruch in der Schmerzbehandlung. Es geht um ein neues Verständnis von Muskeln und Faszien als die wirkliche Ursache - statt der bisher vorherrschenden Fixierung auf die festen Strukturen - sowie um ein Verfahren, das Schmerzen mehrheitlich dauerhaft und ohne Nebenwirkungen heilen kann. Das »Nadeltriggern« basiert zum einen auf der Erkenntnis, dass bis zu 85 Prozent aller Schmerzsymptome von Verhärtungen (Triggerpunkte) im Bereich der Muskeln und Faszien herrühren, und zum anderen darauf, dass Muskeln die Fähigkeit haben, Symptome in ganz anderen Bereichen zu »triggern«. Ein Praxisbuch, das die Methode ausführlich beschreibt, mit Basiswissen rund um Muskeln, Bandscheiben und Gelenke sowie den Themen Vorsorge und Psychosomatik. Viele Beispielbilder helfen dabei, schmerzauslösende Triggerpunkte bei sich selbst zu finden. Durch Beseitigung der wirklichen Ursache führen Therapien zum Erfolg. Dies könnte eine Revolution in Sachen Schmerztherapie einleiten. Der Autor bildet auch selbst Therapeuten aus.

Filters
Sort
display