Suchen

Dardan, Asal (Beitr.): Canceln

Ein notwendiger Streit
Artikelnummer: 978-3-446-27613-0
Lieferbarkeit: Lieferbar in 48 Stunden
CHF 30.50
decrease increase

Details

Verlag Hanser C.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 224 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.2 cm x B13.3 cm x D2.3 cm 339 g
Auflage 2. A.
Autor Dardan, Asal (Beitr.)
Verlagsartikelnummer 505/27613
Muss Pippi Langstrumpf sterben? Welche Bedeutung hat die »Cancel-Culture« für die Literatur? Kein vernünftiger Mensch will Literatur verbieten - oder etwa doch? Die Diskussionen werden hitziger. Wie gehen wir mit rassistischen Stereotypen in literarischen Klassikern um? Wollen wir ein Buch noch weiterlesen, wenn gegen dessen Autor:in schwere moralische Vorwürfe erhoben werden? Droht tatsächlich eine neue Zensur, wie manche befürchten? Für die einen ist das "Canceln" ein notwendiger Schritt im Kampf gegen Diskriminierung, für die anderen ein Schreckgespenst, das die Freiheit der Kunst bedroht. Klar ist: Die Debatte berührt nicht nur einen Kern der Literatur, sondern auch unseres Zusammenlebens. Sie ist ein notwendiger Streit - dem die Autor:innen dieses Bands klug, pointiert und aus verschiedenen Perspektiven auf den Grund gehen. Mit Beiträgen von Asal Dardan, Adrian Daub, Hanna Engelmeier, Jürgen Kaube, Konrad Paul Liessmann, Ijoma Mangold, Lothar Müller, Mithu Sanyal, Marie Schmidt, Johannes Schneider, Anna-Lena Scholz und Daniela Strigl."Eine Versachlichung des Diskurses tut gut, und die subtilen, sich keinesfalls auf eine Seite schlagenden Essays im Band ,Canceln' tragen dazu bei." Ulrich Rüdenauer, SWR2 Lesenswert Kritik, 20.03.23 "Sehr lesenswertes Debattenbuch." Holger Heimann, Deutschlandfunk Andruck, 20.03.23 "Gehört in jedes Bücherregal. ? Der Band ist ein gemeinsamer Schritt auf einem Weg, den die Leute, die da beigetragen haben, noch gehen müssen, damit eine nachsichtige, tolerante Gemeinschaft unterschiedlicher Identitäten möglich wird ? Aber sie haben einen Boden bereitet, auf dem eines Tages Verständigung möglich wird." Jörg Phil Friedrich, Der Freitag, 16.03.23 "Prominente Stimmen zum heiß diskutierten Thema." Die Zeit,16.03.23
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ernaux, Annie: Eine Frau

Nobelpreis für Literatur 2022 | Das perfekte Geschenk zum Muttertag
CHF 14.50

Gutsch, Jochen: Frankie

Roman. Spiegel-Bestseller
CHF 30.50

Weiler, Elke: Schnüffelei auf der Hallig

Ein Hundekrimi von der Nordsee
CHF 23.50

Wüst, Aline: Piff, Paff, Puff. Prostitution in der Schweiz

CHF 29.00

Zevin, Gabrielle: Morgen, morgen und wieder morgen

Roman. Der Nr.-1-Bestseller aus den USA. "Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe." John Green
CHF 34.50
Filters
Sort
display