Suchen

Markides, Kyriacos C.: Der Fluss des Lebens

Artikelnummer: 9783894278632
Lieferbarkeit: Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 28.90
decrease increase

Details

Verlag Aquamarin
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 448 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.1 cm x B14.6 cm x D3.0 cm 647 g
Coverlag Hinder & Deelmann (Imprint/Brand)
Autor Markides, Kyriacos C.
Schlagwort Psychologie / Orthodoxe Kirche / Athos / Daskalos / Jenseits / Meister / markides / Religiöse Aspekte / christliches Leben und christliche Praxis / Körper und Geist: Gedanken und Methoden

Nach seinen ersten bewegenden Erlebnissen mit Vater Maximos kehrt Professor Markides zwischenzeitlich an seinen Lehrstuhl in den USA zurück. Doch in seinem Herzen verspürt er immer den Ruf seines spirituellen Lehrers - und er kehrt zurück nach Zypern. Dieser Band schildert die wundersamen Erfahrungen, die Kyriacos Markides mit seinem geheimnisvollen Meister auf seinen Reisen durch das Land erlebt. Immer wieder bricht die "andere Seite" in die irdische Wirklichkeit ein und offenbart ihm die tiefe Wahrheit der christlichen Mystik. Vieles, was man allgemein als "Wunder" bezeichnen würde, erkennt er als Ausdrucksformen einer verborgenen göttlichen Gesetzmässigkeit, als Manifestation des unendlichen "Flusses des Lebens". Ein einzigartiger Einblick in die Mysterien eines Christentums, das für viele Menschen bisher als längst vergangen galt. Doch Vater Maximos belebt die Worte Christi mit neuer Kraft: "Ich bin bei euch bis ans Ende der Tage!"

Nach seinen ersten bewegenden Erlebnissen mit Vater Maximos kehrt Professor Markides zwischenzeitlich an seinen Lehrstuhl in den USA zurück. Doch in seinem Herzen verspürt er immer den Ruf seines spirituellen Lehrers - und er kehrt zurück nach Zypern. Dieser Band schildert die wundersamen Erfahrungen, die Kyriacos Markides mit seinem geheimnisvollen Meister auf seinen Reisen durch das Land erlebt. Immer wieder bricht die "andere Seite" in die irdische Wirklichkeit ein und offenbart ihm die tiefe Wahrheit der christlichen Mystik. Vieles, was man allgemein als "Wunder" bezeichnen würde, erkennt er als Ausdrucksformen einer verborgenen göttlichen Gesetzmässigkeit, als Manifestation des unendlichen "Flusses des Lebens". Ein einzigartiger Einblick in die Mysterien eines Christentums, das für viele Menschen bisher als längst vergangen galt. Doch Vater Maximos belebt die Worte Christi mit neuer Kraft: "Ich bin bei euch bis ans Ende der Tage!"

Filters
Sort
display