Suchen

Mainzer, Daniela: 111 Geniesser-Rezepte bei Histamin-Intoleranz

Artikelnummer: 9783842629165
Lieferbarkeit: Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 30.50
decrease increase

Details

Verlag Humboldt
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 176 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen ca. 35 Abbildungen
Masse H21.1 cm x B15.6 cm x D1.7 cm 418 g
Autor Mainzer, Daniela
Schlagwort Allergie : Kochbücher, Backbücher / Immunsystem, Immunologie / Patientenratgeber (div.)
Verlagsartikelnummer 52916

Histaminarm aufgetischt

Histamin-Intoleranz - was bedeutet das eigentlich? Was können Betroffene essen? Was gilt es bei Einkauf und Zubereitung der Lebensmittel zu beachten? Und wie schafft man es, die neuen Ernährungsgewohnheiten im Alltag umzusetzen? Daniela Mainzer, die selbst von Histamin-Intoleranz betroffen ist, zeigt, wie man durch eine histaminarme Ernährung die Symptome der Erkrankung auf ein Minimum reduzieren kann und welche Grundregeln man beachten sollte, um gut und nahezu beschwerdefrei zu leben.

Praktischer Ratgeber einer Betroffenen - mit vielen Alltagstipps

Neben wissenswerten Informationen über Histamin-Intoleranz zeigt Daniela Mainzer, was in keiner Küche fehlen darf, in der histaminarm gekocht werden soll, Sie gibt Tipps für den Einkauf und erklärt, wie man in drei Schritten - der Karenzzeit, der Testphase und dem neuen Alltag - zu einer histaminarmen Ernährung gelangt. Ihre 111 Rezepte - darunter Espresso-Müsli, Kartoffelbrötchen, Kartoffelsalat, Gulaschsuppe, Lauch-Hack-Pfanne, Lammfilet oder Streuselkuchen - beweisen zudem, dass eine Ernährung mit Histamin-Intoleranz alles andere ist als fades Diätessen.

Histaminarm aufgetischt

Histamin-Intoleranz - was bedeutet das eigentlich? Was können Betroffene essen? Was gilt es bei Einkauf und Zubereitung der Lebensmittel zu beachten? Und wie schafft man es, die neuen Ernährungsgewohnheiten im Alltag umzusetzen? Daniela Mainzer, die selbst von Histamin-Intoleranz betroffen ist, zeigt, wie man durch eine histaminarme Ernährung die Symptome der Erkrankung auf ein Minimum reduzieren kann und welche Grundregeln man beachten sollte, um gut und nahezu beschwerdefrei zu leben.

Praktischer Ratgeber einer Betroffenen - mit vielen Alltagstipps

Neben wissenswerten Informationen über Histamin-Intoleranz zeigt Daniela Mainzer, was in keiner Küche fehlen darf, in der histaminarm gekocht werden soll, Sie gibt Tipps für den Einkauf und erklärt, wie man in drei Schritten - der Karenzzeit, der Testphase und dem neuen Alltag - zu einer histaminarmen Ernährung gelangt. Ihre 111 Rezepte - darunter Espresso-Müsli, Kartoffelbrötchen, Kartoffelsalat, Gulaschsuppe, Lauch-Hack-Pfanne, Lammfilet oder Streuselkuchen - beweisen zudem, dass eine Ernährung mit Histamin-Intoleranz alles andere ist als fades Diätessen.

Filters
Sort
display